Nachrichten

Verschiedenes

ver.di warnt vor Hedgefonds

12.09.2107

In einer Pressemitteilung warnt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) davor, die Altenpflege zunehmend zum Spekulationsobjekt von Finanzinvestoren und Großkonzernen werden zu lassen. "In der Pflege muss es um die Menschen gehen. Doch stattdessen spielen immer häufiger Profitinteressen die zentrale Rolle", erklärte Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler. Hinweise auf diese Entwicklung seien aktuelle Übernahmen: So wurden der zuvor städtische Pflegeheimbetreiber "Pflegen und Wohnen" in Hamburg und die Berliner Unternehmensgruppe Vitanas an den US-Hedgefonds Oaktree verkauft. Auch Alloheim steht mit 165 Einrichtungen und 14.500 Beschäftigten zum Verkauf. Die US-Beteiligungsgesellschaft Carlyle hatte die Pflegeheimkette erst 2013 vom britischen Konkurrenten Star Capital übernommen. Weitere Verkaufsgerüchte gibt es zu den Marseille-Kliniken sowie einem Teil der im Pflegebereich engagierten AviaRent Capital Management. Da die Fonds auf kurzfristige Profitmaximierung ausgelegt sind, setzen sie alles daran, den Wert ihrer Investitionen durch aggressive Expansion und Kostensenkung zu steigern. Beschäftigte und pflegebedürftige Menschen hätten das Nachsehen. Bühler forderte von der Politik eine bundesweit einheitliche Personalbemessung und allgemeinverbindliche Tarifverträge, die unabhängig von ihrer Trägerschaft gelten. Mit einer solidarischen Bürgerversicherung könne die Altenpflege zudem auf eine solide finanzielle Grundlage gestellt werden.

Quelle: Verdi, www.verdi.de

Verwandte Themen

Neuer Kongress für Klinische Pflege in Köln Kostenfreie Seminare für ausländische Pflegende zur Berufsanerkennung Probleme bei der Entscheidungsfindung im Krankenhaus durch ökonomischen Druck DBfK fordert tarifliche Vergütung von Pflegefachpersonen Junge Pflege Preis 2018 Universitätsklinikum Heidelberg verleiht 1. Heidelberger Pflegepreis B. Braun Stiftung: 39. Fortbildung für Pflegende am 15.9.2017 in Kassel Kostenlos Informationsveranstaltungen zu Pflegeberufekammern buchen Deutscher Fachpflegekongress & Deutscher OP-Tag 2017 Mehr als die Hälfte aller Pflegekräfte haben stressbedingte körperliche Beschwerden Fachübergreifende Empfehlungen zur Ausstattung von Intermediate Care-Stationen Brandenburg plant Umfrage zur Pflegekammer Modulhandbuch zu Kultursensibilität im Gesundheitswesen Pflege in Bewegung: Protest mit über 10.000 Unterschriften DBfK zum Internationalen Tag der Händehygiene Tag der Pflegenden am 12. Mai 2017 Pflegeheimbewohner erhalten zu viele Psychopharmaka Fachsymposium Pflege 4.0 am 5.5.2017 in Berlin Einigung zur Pflegeausbildungsreform - Stellungnahme des DIP Datenbank zur Pflegeforschung geht online Maßnahmen zur Verbesserung der Pflege in Krankenhäusern DBfK Nordwest fordert Veröffentlichung pflegerischer Betreuungsquoten von psychiatrischen Kliniken Online-Umfrage: Schnittstellenmanagement bei chronischen Schmerzen Mindeststandards für Personalschlüssel in der Krankenpflege verringern Qualitätsmängel "Forschungswelten" an der Uni Trier (2. + 3. März) Neue Informations-Broschüren zu Dekubitusprophylaxe und Harninkontinenz Registrierung zur Pflegekammer Schleswig-Holstein Studie zur Influenza-Impfung beim Klinikpersonal Aufruf zur Rettung der Reform der Pflegeberufe Pflegeausbildung in Deutschland auf dem letzten Platz Neue Koordinierungsstelle: Pflegejobs für Flüchtlinge Hamburger Appell für mehr Krankenhauspersonal DBfK: Pflegeausbildung lässt sich nicht in die Philippinen outsourcen! Pflegekammer für Nordrhein-Westfalen Deutscher Pflegerat: Politik darf Entscheidungen nicht aussitzen Bremer Erklärung für angemessenes Einkommen in der Pflege 10-jähriges Jubiläum der Pflegewissenschaftliche Fakultät Vallendar Tickets für den Deutschen Pflegetag 2017 jetzt erhältlich Startschuss für den „PflegeCampus Regensburg" Pflegerat sieht Nachholbedarf bei Ausbildung und Rahmenbedingungen in der Pfleg Charité startet ein Programm für Geflüchtete Neu definierte Mindestmerkmale für Palliativdienste im Krankenhaus Forschungsprojekt zu Bedürfnissen von Migranten in der Pflege Weniger Pflegekräfte für mehr Patienten Deutscher Fachpflegekongress 2016 Verdi fordert mehr Personal in der stationären Altenpflege Kritik des DBfK an der Bertelsmann Studie zur Pflegequalität DIP fordert Umsetzung des Pflegereformgesetzes Verleihung des Junge Pflege Preises 2016 20 Jahre Pflege- und Gesundheitswissenschaften an der HAW Hamburg Forschungsprojekt: Die Pflege der Dinge Fast 36 Millionen Überstunden in Krankenhäusern Bitte um Rückmeldungen zum Expertenstandard Ernährungsmanagement Start der Nominierung zum Pflegemanagement-Award Handbuch zum Internationalen Tag der Pflegenden 2016 Bundesverband Pflegemanagement tritt der Pflegkammer Rheinland-Pfalz bei Krankenhausfinanzierung: Pflege hat verloren! Ausbildungsreport Pflegeberufe zeichnet ein düsteres Bild Rückschlag für die Pflege: Bundesverfassungsgericht schaut weg Beschäftigungszahlen des Statistischen Bundesamtes zum Gesundheitswesen Neuer Studiengang Intensivierte Fachpflege Pflegeheim Rating Report 2015 Breite Zustimmung der Pflegekräfte in Mecklenburg-Vorpommern zur Pflegekammer Ver.di fordert Nachbesserung des geplanten Pflegeberufsgesetzes Neue Broschüre zu Konflikten und Gewalt in der Pflege Pflegeunternehmer befürworten Pflegekammern Neues Open Access Journal zur Pflegewissenschaft Bayerische Regierung lehnt Antrag auf Pflegekammer ab Forderungen des Bundesrats zur Pflegereform Das Pflegethermometer 2016 Regionale Pflegekonferenzen in NRW Programm der 3-Länderkonferenz Pflege und Pflegewissenschaft 2015 ist online abrufba Schleswig-Holstein auf dem Weg zur Pflegekammer Best of Pflege 2015 Appell der Pflegekräfte zum G7-Gipfel Schutzkleidung für die Pflege 50.000 Pflegende fehlen in den Krankenhäusern Mindestpersonalschlüssel für Pflegekräfte Konsequente Entscheidung der Pflegedirektorin der Charité Kritik an Doppelprüfungen in der Pflege "Manifest der Pflegeberufe" des DBfK DGP fordert Palliativbeauftragte Bundesweite Pflegekammern: Eindeutiges Votum jetzt auch in Berlin Neue Fachkräfteprognose für die Gesundheitswirtschaft „Deutscher Preis für Patientensicherheit" DBfK kritisiert Lohnunterschiede in der Pflege Kirchliche Einrichtungen dürfen konfessionslose Bewerber ablehnen Pflegereform kommt Höhere Mindestlöhne in der Pflege SPD eindeutig gegen gewerbliche Sterbehilfe Mehr pflegebedrüftige Menschen in NRW Pflegeversicherung: 6 Mrd. Überschuss Die generalistische Pflegeausbildung kommt Ver.di fordert mehr Geld für Pflegehilfskräfte Deutsche haben Vertrauen in Pflege Thüringen braucht 8000 neue Pflegekräfte Brandenburger Fachkräftestudie Pflege veröffentlicht Mehr Pflege-Azubis in Bayern Pflegeinstitut hat Zweifel an „Pflegewende“ Pflegenotstand verletzt Grundgesetz