Nachrichten

Verschiedenes

DBfK Umfrage zur Teilzeitbeschäftigung in der Pflege

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) untersucht in einer aktuellen Online-Umfrage verschiedene Aspekte der Teilzeitbeschäftigung in der Pflege. Pflegfachpersonen, die in regulärer Teilzeit arbeiten oder in einem „Arbeit-auf-Abruf-Vertragsmodell“ arbeiten, sind zur Teilnahme aufgerufen. Die Auswertung der Umfrage soll dazu beitragen, Strategien zur Linderung des Fachkräftemangels zu entwickeln. Fragen, die dabei im Hintergrund stehen sind: Bietet die Teilzeitquote eine Chance, den Fachpersonenmangel in der Pflege zu verringern? Wie groß ist unter Teilzeitbeschäftigten das Interesse, Arbeitszeit aufzustocken? Können Pflegende, die ihrem Beruf bereits den Rücken gekehrt haben, auf diese Weise zurückgewonnen werden? Die Teilnahme an der Umfrage ist bis Ende Juli möglich, dauert etwa 5-10 Minuten und erfolgt vollständig anonymisiert. Die Ergebnisse sollen Anfang September veröffentlicht werden.

Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), www.dbfk.de Link zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/DBfK-Teilzeit-2019